An der Musik–NMS Eibiswald finden in diesem Schuljahr unterschiedliche Workshops in der unverbindlichen Übung „Mediation in der Schule“ statt. Die Schülerinnen und Schüler sollen sich selbst und ihr Gegenüber besser verstehen lernen, ihre Gefühle wahrnehmen und auftretende Konfliktsituationen mit Kommunikation friedlich bewältigen und lösen.  Nach Beendigung dieser Ausbildung besteht die Möglichkeit, ein Abschlussgespräch zu absolvieren und das Diplom zur Peermediatorin oder zum Peermediator zu erhalten.


Unsere Termine:

Workshop 1:             
„Ich fühle mich heute …  J : L“ – Ich – Botschaften sind wichtig!
9. Oktober 2017 – 7. bis 9. Stunde


Workshop 2: 
„Konflikte sind normal!“ – Konfliktlösungsstrategien kennen lernen
9. November 2017 – 7. bis 9. Stunde

Workshop 3:  
„Ich glaube, ich habe dich nicht verstanden???“ – Aktives Zuhören üben
20. November 2017 – 7. bis 9. Stunde

Workshop 4: 
„Was ist eigentlich Gewalt?“ – Streitsituationen besser einschätzen können
1. Dezember 2017


Die weiteren Workshop–Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben!

Die Vorfreude auf den Gegenbesuch der MMS Schärding war kaum auszuhalten, mussten doch die Eibiswalder Schülerinnen und Schüler einen ganzen Schultag über sich ergehen lassen, bis sie ihre langersehnten Besucherinnen und Besucher in die Arme schließen konnten.

An der NMS Eibiswald konnten Schülerinnen und Schüler und Eltern regionale Unternehmen hautnah erleben und Berufsinformationen aus erster Hand sammeln. Für Schülerinnen und Schüler von 3. oder 4. Klassen einer Neuen Mittelschule und deren Eltern ist die bevorstehende Berufs- und Ausbildungswahl ein zentrales Thema.

Wir blicken auf das äußerst erfolgreiche, unterhaltsame und gelungene Musical der 2.c Klasse "Beste Feinde" unter der Leitung von Sabine Schwarzl zurück. Für das zahlreiche Erscheinen am 29. und 30. Juni 2017 und den tosenden Applaus bedanken sich die Kinder der 2.c Klasse bei allen Beteiligten, allen voran bei Ingrid Steiniger und Michaela Tschiltsch!

Die 3. Klassen begaben sich von 19.-23. Juni 2017 auf eine wahnsinnig spannende, actionreiche und lustige Woche in Salzburg. Am Programm standen unter anderem die Burg Hohenwerfen inkl. Greifvogelschau, ein Besuch im Kletterpark Flachau, die Stadt Salzburg, die Salzwelten Hallein, der Salzburger Zoo, die Wasserspiele im Schloss Hellbrunn, eine Fahrt über die Hochalpenstraße Großglockner, das Freilichtmuseum in Großgmain und noch vieles mehr.

Auch heuer beteiligte sich die Musik-NMS Eibiswald wieder an der Aktion „Steirischer Frühjahrsputz“. Am Montag, den 24. April, schwärmten 25 Mülldetektivinnen und Mülldetektive der 2.b und drei  Schülerinnen der 1.b aus, um den Müll, der sich durch achtlose Mitbürgerinnen und Mitbürger in den umliegenden Straßen der Schule angesammelt hatte, ordnungsgemäß zu entsorgen.

Grüne Tafel und weiße Kreide sagen ade, Active Boards ziehen in die Klassen ein!

In der Musik-NMS Eibiswald bekam die klassische grüne Tafel und die Tafelkreide in allen Klassen Gesellschaft von interaktiven Tafeln (Active Boards), Beamer, Laptop und Soundsystem.

Zu einem wahren Fest der Chöre wurde das regionale Singen im Rahmen des Österreichischen Jugendsingens 2017 in der Musik-NMS Eibiswald. Nach der Eröffnung der Veranstaltung durch das Volksmusikensemble der Musik-NMS Eibiswald legten die jungen Sängerinnen und Sänger all ihr musikalisches Können,  all ihr Gefühl und Herz in die Darbietung ihrer bestens vorbereiteten Lieder.

Am Mittwoch, 16.03.2017, fand das internationale Känguru Quiz statt, an dem weltweit über sechs Millionen Schülerinnen und Schüler in drei unterschiedlichen Sprachen (Deutsch, Englisch und Französisch) am selben Tag und zur selben Zeit teilnahmen. Auch die Musik-NMS Eibiswald hat mit den 2. Klassen teilgenommen und tolle Ergebnisse geliefert.

Am Faschingsdienstag wurde der Markt in Eibiswald bereits am Vormittag von den Schülerinnen und Schülern der Musik-NMS Eibiswald belebt. Jede der zwölf Klassen besuchte mit ihren Lehrerinnen und Lehrern in bunter Narrentracht zwei Firmen, wo von den vier Musikklassen sogar Ständchen gebracht wurden.

Als Semesterabschluss wurde in Mathematik mit den 2. Klassen eine QR-Code-Rallye durchgeführt. Ziel war es, Erlerntes anzuwenden, sich dabei zu bewegen und neue Medien in den Unterricht miteinfließen zu lassen.

Die 23 Burschen und Mädchen der 3.c Klasse der Musik-NMS Eibiswald dürfen mit Stolz auf die Aufführungen ihres Musicals „Western von gestern“ zurückblicken. An beiden Veranstaltungstagen (13. und 14. Februar) war der Festsaal Eibiswald bis auf den letzten Platz ausverkauft. Das Publikum zeigte sich begeistert von den Darbietungen der jungen Künstlerinnen und Künstler.

Leider musste die Gottesdienstgestaltung der 2.c Klasse am Freitag, 13.12.2016 in Pölfing-Brunn aufgrund des massiven Schneefalls abgesagt werden. Am Sonntag, 15.12.2016 durften die Kinder aber in St. Ulrich beim Gottesdienst ihr Können unter Beweis stellen - leider auch hier krankheitsbedingt nicht in voller Klassenstärke. Nichts desto trotz hatten die Kinder viel Spaß beim Gestalten des Gottesdienstes und verliehen dem Gottesdienst eine besondere Note.
Nach einem Ersatz-Termin für den Auftritt in Pölfing-Brunn wird gesucht, somit gilt: aufgeschoben ist nicht aufgehoben!

Am 2. Dezember 2016 fand der Kennenlernnachmittag der 1.a Klasse im Gasthaus Filatsch statt. Dieser Nachmittag dient immer dazu, erste Bühnenerfahrungen zu machen und den ersten gemeinsamen Auftritt vor einem größeren Publikum zu meistern. Die Schülerinnen und Schüler begeisterten ihr Publikum.

Am 25. Oktober 2016 musizierte die 2.c Klasse der Neuen Musikmittelschule Eibiswald gemeinsam mit dem Musikverein Eibiswald in der Pfarrkirche Eibiswald. Zwei kirchliche („Come“, „now is the time to worship“, „Hallelujah“) und zwei moderne Stücke („Auf uns“, „Hoamatgfühl“) waren im Programm der 2.c Klasse. Das Highlight des Abends war das gemeinsame Stück „We are the champions“, das gemeinsam mit dem MV Eibiswald aufgeführt wurde. Für die Schülerinnen und Schüler war das ein aufregendes Erlebnis und sie freuen sich schon auf die kommenden Auftritte.

Im Konzept der Neuen Mittelschule bildet die Berufsorientierung (kurz BO) einen großen und wichtigen Teil. Den Schülerinnen und Schülern soll die Möglichkeit geboten werden, sich schon möglichst früh mit dem Thema „Berufsfindung und Berufswahl“ auseinander zu setzen. Vor allem in der 4. Klasse der Musik-NMS Eibiswald ist dieses Thema ein ständiger Begleiter. 

In der dritten Klasse der NMS Eibiswald steht für die Schülerinnen und Schüler das neue Unterrichtsfach EH (Ernährung und Haushalt) auf dem Stundenplan. In diesem sehr praxisorientierten Fach lernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Ernährung sowie die Fähigkeit regionale und saisonale Lebensmittel zu Speisen zu verarbeiten. Der Unterricht soll zur Bewältigung der täglichen Aufgaben im privaten Haushalt befähigen.

Die besten Läuferinnen und Läufer der Musik-NMS Eibiswald konnten sich durch gute Laufzeiten im Sportunterricht für die Teilnahme an den traditionellen Laufmeisterschaften über die 500-Meter-Distanz qualifizieren. Am 7. Oktober 2016 waren 58 Laufbegeisterte konzentriert und hochmotiviert an den Wettkämpfen beteiligt.

Im Schuljahr 2016/17 lebt die NMS Eibiswald als gesunde Schule mit dem Projekt „Schulapfel“ weiter auf.
Den Schülerinnen und Schülern stehen frische Äpfel zur freien Entnahme zur Verfügung, um auf diesem Wege eine gesunde Jausenalternative aufgezeigt zu bekommen.

„Musik verbindet“ – Das durften die 19 Schülerinnen und Schüler der 3.m Klasse der Musik-NMS Schärding und die 23 Schülerinnen und Schüler der 3.c Klasse der Musik-NMS Eibiswald beim 2. Teil des Schüleraustauschprojektes erleben.

Da im Konzept der Neuen Mittelschule besonders die Berufsorientierung bzw. die Berufsfindung sehr groß geschrieben werden, fand am 20. September 2016 der jährliche Berufsorientierungslauf der 4. Klassen an der Musik-NMS Eibiswald statt.

Neue Musikmittelschule Eibiswald

Zurück nach oben